Agenda 2013: Umsetzung regulatorischer Anforderungen

Home/News/Agenda 2013: Umsetzung regulatorischer Anforderungen

Agenda 2013: Umsetzung regulatorischer Anforderungen

Auch in 2013 erwartet die Finanzbranche viel Bewegung. Eine weiterhin angespannte Finanzmarktsituation, zunehmende Regulierungen durch den Gesetzgeber, aber auch wachsender Wettbewerb, sind die großen Herausforderungen für Banken in diesem Jahr. Daneben gilt es für die Banken aber auch, das Vertrauen der Kunden in die Institute zurückzugewinnen.

Bankfachlich werden nach Einschätzung der agentes unter anderen die folgenden Themen verstärkt in den Fokus rücken: Big Data, die Umsetzung regulatorischer Anforderungen sowie die Prüfung und Optimierung interner Geschäftsprozesse und IT-Strukturen. Aus Sicht des IT-Dienstleisters wird sich der Handlungsdruck für Banken und Sparkassen in 2013 rund um die Mindestanforderungen an das Risikomanagement weiter verschärfen.

Dr. Raimund Wiedemann, Geschäftsführer agentes solutions GmbH, dazu: „Während bisher der Fokus auf der reinen Umsetzung lag, benötigen die Häuser künftig eine stärkere IT-Unterstützung. Vor allem vor dem Hintergrund von Kosteneinsparungen und Prozessoptimierungen, werden Banken noch stärker als bisher dazu übergehen, manuelle Prozesse abzulösen, um diese durchgängig automatisiert abbilden zu können.  IT-gestützte Prozesse werden in diesem Jahr eng mit den strategischen Fragen der Banken verknüpft sein.“

Quelle: www.av-finance.com