agentes AG – Erfolgreicher Auftritt auf dem FI-Forum 2010

agentes AG – Erfolgreicher Auftritt auf dem FI-Forum 2010

2017-05-26T11:04:12+00:00 07. Dezember 2010|Kategorien: News|Schlagworte: , , , |

Von 16. – 18. November 2010 hat die agentes AG am FI-Forum 2010 in Frankfurt teilgenommen.Auf der traditionellen Hausmesse der Finanz Informatik, präsentierte der Stuttgarter IT-Dienstleister eigene Sparkassen-Lösungen wie den agentes Office Process Manager (aOPM), den agentes Key Store Manager (aKSM – IT basierte Schlüsselverwaltung) und den agentes Contract Store Manager (aCSM – IT basiertes Vertragsmanagement), sowie SW-Dienstleistungen im Bereich Kernbank & Kredit, Wertpapier und Zahlungsverkehr, die für die Finanz Informatik erbracht werden.

Das Frankfurter FI-Forum 2010 war aus Sicht der agentes AG ein voller Erfolg. Auf der traditionellen Hausmesse der Finanz Informatik präsentierte der Stuttgarter IT-Dienstleister Lösungen im Zeichen des Risikomanagements für Sparkassen. Zudem stellte agentes den neuen agentes Office Process Manager (aOPM) vor, der sowohl Anforderungen von Kundenseite, als auch die verschärften Regularien der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) berücksichtigt.

Mit Blick auf das kommende Jahr sieht die agentes AG gleich mehrere Themen auf der Agenda der Banken und Sparkassen. „Die großen Projekte rund um die Migrationen zu OS Plus und die IT-Konsolidierung sind weitestgehend abgeschlossen.“, so Dr. Raimund Wiedemann, Vorstand der agentes AG. „Dennoch bestehen Lücken in der Verwendung von Umsystemen wie Microsoft Excel, MS Access oder Lotus Approach, die meist nicht alle Compliance-Anforderungen nach MaRisk oder OPDV erfüllen. Hierbei unterstützt die agentes AG mit entsprechenden Lösungen.“

Dieser Text ist ein Auszug der Nachberichterstattung auf:
http://av-finance.com/default.asp?ArtID=13968.

Ein Kommentar

  1. […] und weitere Infos finden Sie auf: http://www.agentes.de/fiforum Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. […]

Kommentare sind geschlossen.