FI-Forum 2018: Lösungen zur Digitalisierung und Risikomanagement

Erneut haben wir am FI-Forum, der traditionellen Hausmesse der Finanz Informatik, als Aussteller teilgenommen. Vom 20. – 22. November dieses Jahres präsentierten wir unsere Software-Lösungen rund um die Digitalisierung sowie zur Einhaltung der MaRisk und BAIT-Anforderungen für Banken und Sparkassen.

Im Fokus standen dabei digitale Services für die Migration und Ablösung von IDV-Anwendungen auf Basis von Lotus Notes sowie die Automatisierung manueller Geschäftsprozesse über die Dynamische Schnittstelle in OSPlus mit dem agentes User Interface Connector (aUIC). Auch die Standard-Lösungen zum Risikomanagement, der agentes Office Process Manager (aOPM) – MaRisk & BAIT-konforme Prozesse für die Kontrolle von IDV-Anwendungen) und der agentes Key Store Manager (aKSM – webbasierte Schlüsselverwaltung) durften nicht fehlen.

„Mit den letzten Anpassungen der MaRisk sowie der Veröffentlichung der BAIT wollen die Aufsichtsbehörden die Einführung einer modernen, weitgehend automatisierten IT-Infrastruktur inklusive begleitender IT-Prozesse bei den Instituten stärker forcieren“, erläutert Claus Stielenbach, Direktor Vertrieb bei agentes. „Unsere Lösungen stießen deshalb auf reges Interesse bei den Besuchern und wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf des FI Forums 2018.“