Kundenveranstaltung zu MaRisk bei Referenzkunde

//Kundenveranstaltung zu MaRisk bei Referenzkunde

Kundenveranstaltung zu MaRisk bei Referenzkunde

Am 11. März diesen Jahres präsentierte die agentes AG gemeinsam mit der VR Bank München Land eG die Funktionsweisen und Einsatzgebiete des agentes Office Property Managers (OPM). Unter dem Motto „MaRisk – Neuerungen und Chancen für VR Banken” trafen sich interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Branche in Feldkirchen, um intensiv über revisionssichere Dokumentation und die damit verbundenen Anforderungen an die unternehmenseigenen IT-Systeme zu diskutieren.Till Hemmer, Bereichsleiter Organisation der VR Bank München Land, stellte als erster OPM Kunde in Bayern den Einsatz des Tools im eigenen Haus vor. Daneben berichtete Franz S.J. Weber von Weber RiskConsult als ehemaliger Prüfer der Bankenaufsicht über ausgewählte Aspekte für Genossenschaftsbanken im Zusammenhang mit den MaRisk-Neuerungen.

Die agentes AG – vertreten durch Vertriebsdirektor Matthias Moritz und Leiter Product Unit OPM Rüdiger von Amelen – präsentierte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Funktionen und Nutzen des OPM mit anschließender Diskussionsrunde.

Für agentes, die bereits erfolgreich eine Lösung zur revisionssicheren Dokumentation in Excel im Markt platziert hat, birgt die Region Bayern weitere Marktchancen für OPM. Mit der gelungenen Implementierung des Systems bei der VR Bank München Land eG als Pilotprojekt, werden sicher auch weitere bayerische Volks- und Raiffeisenbanken mittelfristig auf das Know-how der agentes AG zurückgreifen.

2012-04-16T14:15:51+00:00 29. März 2010|Kategorien: News|Schlagworte: , , |